Kontakt

Zapfen-Tannen

Vorbereitung

Material

Ihr benötigt folgende Dinge:

Einen Tannenzapfen, einen Korken, Messer, Heißklebepistole, Unterlage, grüne Acrylfarbe, Pinsel, Becher mit Wasser, kleine bunte Pompons, einen goldenen Stern, ggf. Golddraht und eine Zange zum Abschneiden

Bastelanleitung

Los geht‘s

Anmalen + schneiden

Als erstes malt ihr den Tannenzapfen rundherum mit der Acrylfarbe an und lasst ihn trocknen. Wenn die Farbe sich nicht gut verteilen lässt, könnt ihr sie etwas mit Wasser verdünnen. Dann schneidet ihr mit dem Messer ein Stück vom Korken ab oder lasst das einen Erwachsenen tun, wenn ihr das noch nicht könnt.

Kleben + Bemalen

Als nächstes befüllt ihr die Klebepistole und heizt sie auf. Wenn ihr noch klein seid, lasst euch dabei bitte von einem Erwachsenen helfen, denn der Kleber wird sehr heiß! Dann klebt ihr zuerst den Korken als Baumstamm unten an den Zapfen und drückt im Anschluss viele kleine Pompons in die Zwischenräume des Zapfens – das sind die Christbaumkugeln. Ihr könnt sie auch festkleben, aber eigentlich halten sie sehr gut ohne Kleber. Zum Schluss gebt ihr etwas Kleber auf die Spitze und befestigt dort den goldenen Stern.

Wer möchte, kann das Ganze noch mit einer Girlande aus Golddraht umwickeln. Fertig ist der Weihnachtsbaum!

Tipp

Wenn ihr mehrere unterschiedlich große Tannenzapfen verziert, könnt ihr damit einen richtigen Weihnachtswald gestalten und z. B. auf der Fensterbank oder vor der Haustür aufstellen.

Viel Spaß beim Basteln!

Bastelanleitung
Bastelanleitung
Bastelanleitung
Bastelanleitung
Bastelanleitung
Bastelanleitung
Kieferorthopädie-Ibbenbüren | Zahnspange-Ibbenbüren | Unsichtbare-Zahnschiene-Ibbenbüren | Zahnspange-innen-Ibbenbüren