Kontakt

Durchsichtige, herausnehmbare Zahnschienen (Aligner)

Aligner sind Zahnschienen aus einem durchsichtigen, robusten Kunststoff, die vorwiegend zur Korrektur von leichteren Zahnfehlstellungen verwendet werden. Sie eignen sich vor allem für Erwachsene. Aber auch bei älteren Jugendlichen, deren Zahn- und Kieferwachstum abgeschlossen ist, werden sie eingesetzt.

Wie läuft die Behandlung ab?

Wenn die Behandlung mit Alignern gewünscht und möglich ist, werden zunächst Silikonabdrücke und ein Bissregistrat, ein Abdruck des Zusammenbisses genommen. Außerdem wird die Zahnstellung fotografiert (Fotoanalyse).

Diese Abdrücke und Fotos dienen dazu, in einem spezialisierten Labor ein Computermodell von Zähnen und Kiefer, der einzelnen Behandlungsschritte und dem Behandlungsziel zu erstellen. Dies wird mit Ihnen gemeinsam besprochen.

Anschließend wird im Labor für jeden Behandlungsschritt eine entsprechende Zahnschiene angefertigt. Jede Zahnschiene wird im Schnitt etwa zwei Wochen getragen und bewirkt eine leichte Bewegung der Zähne. Ist der jeweilige Behandlungsschritt abgeschlossen, wird die nächste Zahnschiene eingesetzt, bis die gewünschte Korrektur der Zahnstellung schließlich erreicht ist.

Was muss beachtet werden?

So werden Aligner eingesetzt

Kieferorthopädie-Ibbenbüren | Zahnspange-Ibbenbüren | Unsichtbare-Zahnschiene-Ibbenbüren | Zahnspange-innen-Ibbenbüren