Kontakt

Diagnose

Kinder & Jugendliche

Vor jeder kieferorthopädischen Therapie steht eine sorgfältige und umfassende Diagnose. Aus Röntgenaufnahmen, Kiefermodell-, Wachstums- und Funktionsanalysen erstellen wir die Untersuchungsunterlagen, die uns zur individuellen Planung der späteren Behandlung dienen.

Die Diagnose verläuft in folgenden Schritten:

Erstuntersuchung

Bei Ihrem ersten Termin in unserer Praxis untersuchen wir die vorliegende Zahn- bzw. Kieferfehlstellung, überprüfen Notwendigkeit sowie den Umfang einer kieferorthopädische Behandlung und legen fest, wann der bestmögliche Zeitpunkt für den Behandlungsbeginn ist.

Digitales Röntgen

Mit unserem digitalen, strahlenreduzierten Röntgengerät erstellen wir eine Panoramaaufnahme und eine Seitenaufnahme (Fernröntgenseitenbild) des Kopfes.

Diese Röntgenbilder liegen anschließend digital vor und werden in einer speziellen Software ausgewertet. Unter anderem können wir am Computer erkennen, ob sich Zähne im Kiefer befinden, die noch nicht herausgewachsen sind und welche Position die Zähne mittels KFO-Maßnahmen später einnehmen müssen.

Bei Kindern: ggfls. Handwurzelaufnahme

Eine Handwurzelaufnahme fertigen wir an, wenn es in der Kinderbehandlung notwendig ist, das Wachstum des Kiefers in die Planung der Therapie miteinzubeziehen. Dazu wird eine Hand geröntgt. Auf der Röntgenaufnahme ist zu erkennen, in welcher Phase des körperlichen Wachstums sich der Patient befindet. Da alle Knochen im Körper ungefähr zur gleichen Zeit ausgewachsen sind, lässt sich daraus auf das weitere Wachstum des Kieferknochens schließen.

Modellanalyse

Für die Modellanalyse nehmen wir Gebissabdrücke von Ober- und Unterkiefer. Sie dienen dazu, ein Gipsmodell des Gebisses zu erstellen. Anhand dessen können wir die Fehlstellung genau analysieren, z. B. kann der Abstand der Schneidezähne im Ober- und Unterkiefer vermessen werden.

Funktionsanalyse

Mit der Funktionsanalyse können Fehlfunktionen erfasst werden, beispielsweise kann überprüft werden, ob die Gelenke beim kompletten Zubiss der Oberkiefer und Unterkieferzahnreihen mittig in der Gelenkpfanne stehen.

Kieferorthopädie-Ibbenbüren | Zahnspange-Ibbenbüren | Unsichtbare-Zahnschiene-Ibbenbüren | Zahnspange-innen-Ibbenbüren